Letzte Komplettabfrage dieser Seite: 13.03.2011

Diese Seite ist der Tierschutzorganisation Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. gewidmet. Der Kontakt sofern nicht anders angegeben erfolgt über die hier aufgeführte Adresse!
Kontakt:
Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V.
Web: www.tierschutzverein-hagen.de/go/

  Name E-Mail Tel Handy
1 Stefanie Ackermann 02331 / 25454
2 Birgit Ganskow info@tierschutzverein-hagen.de 02331 / 406661

Viele Tiere suchen ein neues Zuhause. Helfe bitte mit und gib uns eine Chance!!!

Online seit: 09.08.2011    HÜ3/Z13-S4

Iwan

Der Wolfspitzmischling Iwan ist im Sommer 2010 geboren und nun bei uns abgegeben worden, weil sich die Besitzerin auf Grund ihrer Schwangerschaft mit Hund überfordert sah. Iwan ist ein freundliches, temperamentvolles Kerlchen, das beschäftigt werden möchte. Er ist mit Artgenossen verträglich und lebt auch bei uns mit einem anderen Rüden zusammen. Iwan ist kinderlieb und könnte somit sicher auch an eine nette Familie vermittelt werden. Er sucht ein Zuhause bei Menschen, die Spaß daran haben viel mit ihrem Hund zu unternehmen und viel Zeit für ihn haben.

Kontakt siehe Tabelle oben

Online seit: 21.07.2011    HÜ3/Z12-S4

Odin

Odin sucht schnellstmöglich ein neues Zuhause! Er ist ein stattlicher Doggenrüde natürlich geimpft und gechipt und wurde am 10.03.2004 geboren. Odin ist ein Hund im besten Alter und er gehört noch lange nicht zum alten Eisen. In seinem bisherigen Zuhause lebte er mit einem weiteren Rüden, einem Kater und vielen Vögeln harmonisch zusammen. An der Leine ist er auf Artgenossen nicht so gut zu sprechen und zeigt sich recht selbstbewusst und eifersüchtig. Im Haus hingegen ist er sehr sensibel und verschmust. Am liebsten liegt er bei seinen Menschen auf der Couch. Wir suchen für Odin Doggenfans, die ihn aufnehmen. Odin sitzt zur Zeit in einer Tierpension und leidet sehr. Krümel (sein alter Hundekumpel) musste leider eingeschläfert werden. Odin hat nicht nur sein Zuhause sondern auch Krümel verloren, mit dem er sein Leben lang zusammen war. Er trauert sehr und sitzt einsam in seinem Zwinger. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Kontakt siehe Tabelle oben

Online seit: 27.06.2011    HÜ3/Z9-S5

Amigo

Der Husky-Rüde Amigo ist im Oktober 2009 geboren und kam zu uns, weil seine Halterin sich aus persönlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern konnte. Amigo sucht ein Zuhause bei aktiven Menschen, die Spaß daran haben viel mit ihrem Hund zu unternehmen. Er wäre sicher ein toller Begleiter für Jogger und Radfahrer, oder aber für Leute, die gerne ausgedehnte Wanderungen unternehmen. Amigo möchte beschäftigt werden und ist schnell unterfordert. Er braucht eine konsequente Führung und Leute, die ihm klare Regeln setzen können. Im Tierheim hat Amigo zeitweise mit einem anderen Rüden zusammen gelebt, gab dort aber gerne den Ton an und sollte, wenn als Zweithund, nur zu einer Hündin vermittelt werden. Amigo könnte ggf. auch zu hundeerfahrenen Katzen vermittelt werden, kleine Kinder und Kleintiere sollten jedoch nicht im Haushalt leben.

Kontakt siehe Tabelle oben

Online seit: 09.06.2011    HÜ2/Z8-S3

Bernie

Bernie ist ein etwa eineinhalb jähriger Bernhardinerrüde, der Mitte April 2011 als Fundhund ins Tierheim kam. Unser " Bernie-Kälbchen" ist noch sehr verspielt und ungestüm und sucht daher ein Zuhause bei standfesten Leuten, die ihm kräftemäßig gewachsen sind. Bernie ist mit Artgenossen beiderlei Geschlechts verträglich, wenn diese im freundlich begegnen. Seine neuen Menschen sollten über einen eingezäunten Garten verfügen und gewillt sein noch etwas an seiner Erziehung zu arbeiten, damit Bernie sich zu einem ausgeglichenen Begleiter entwickeln kann.

Kontakt siehe Tabelle oben

Online seit: 01.03.2011    HÜ2/Z5-S4

Günni

Update: 10.03.2011 neue Foto´s
Günni ist ein Traumhund der ein Traumzuhause sucht! Er ist ein Bulldog/Staffordshire Mischling, ca. 10 Monate alt, der gemäß seinem Alter, temperamentvoll und verspielt ist. Er ist mit allen Artgenossen und anderen Tieren verträglich und sehr lieb. Wir würden ihn gerne zu Kindern und /oder als Zweithund vermitteln.
Günni geht gut an der Leine und ist sehr lernfreudig. Wir suchen Menschen die bereit sind, die Auflagen nach dem Landeshundegesetz zu erfüllen und mit Günni eine Hundeschule zu besuchen, damit er mit 2 Jahren den Wesenstest absolvieren kann. Günni befindet sich nicht im Tierheim. Bitte sprechen Sie mit uns einen Besuchstermin ab!

Kontakt siehe Tabelle oben

Online seit: 18.01.2011    HÜ2/Z5-S3

Stanley

Update: 26.06.2011
Stanley der nette Bullterrier, sucht ein sachkundiges Zuhause... Stanley ist ein ca. 10 Monate alter Bullterrier. Er ist ein lieber Hund der sehr aufmerksam und gelehrig ist. Stanley wartet auf ein verantwortungsvolles und liebevolles Zuhause... Er sucht eine Lebensstellung bei sachkundigen Menschen, die Liebhaber dieser Rasse sind und ihn zu einem netten Familienhund erziehen. Stanley sucht ein Zuhause wo er im Mittelpunkt steht. Er ist verträglich mit allen Artgenossen, ist aber etwas eifersüchtig. Daher wünschen wir uns für ihn eine Einzelstelle. Stanley sollte eine Hundeschule besuchen damit er keinen Maulkorb tragen muss und mit 2 Jahren seinen Wesenstest machen kann. Stanley wurde sichergestellt weil der Halter die Auflagen nach dem Landeshundegesetzt nicht erfüllen konnte. Stanley befindet sich nicht im Tierheim! Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Kontakt siehe Tabelle oben

Online seit: 30.12.2010    HÜ2/Z4-S4

Max

Max ist ein ca. 3 jähriger Jagdterrier-Mischling, der auf Anordnung des Ordnungsamtes ins Tierheim kam, weil seine Besitzer offensichtlich nicht in der Lage waren ihn ordnungsgemäß zu führen. Max ist Fremden gegenüber anfangs etwas ängstlich, fasst aber dann recht schnell Vertrauen. Er zeigt sich im Tierheim grundsätzlich freundlich und wäre für erfahrene Hundefreunde sicher ein guter Begleiter. Max sucht sich seine Hundefreunde aus, Katzen und Kleintiere sollten nicht im Haushalt leben. Wir suchen für Max ein Zuhause bei aktiven Menschen, die ihn entsprechend seiner Anlagen auslasten und konsequent führen können.

Kontakt siehe Tabelle oben

Online seit: 23.12.2010    HÜ2/Z4-S3

Karlchen

Karlchen ist vermutlich ein Labrador-Schäferhundmischling und wird auf etwa 3 Jahre geschätzt. Er ist ein sehr freundlicher Hund, der sich auch gut mit Artgenossen verträgt. Karlchen lebt zur Zeit mit anderen Hunden und Katzen zusammen und zeigt sich im Haus eher ruhig und ausgeglichen. Er geht gerne spazieren und ist an seiner Umwelt sehr interessiert. Karlchen will die Welt entdecken und sucht nun nette Menschen, die ihn dabei begleiten. Unser Karlchen ist ein sehr liebenswerter Hund, der stets gefallen will und sich gewiss in kürzester Zeit als der optimale Begleiter entpuppt.

Kontakt siehe Tabelle oben

Online seit: 02.11.2010    HÜ3/Z7-S2

Sammy

Der Schäferhundrüde Sammy ist im Januar 2008 geboren und wurde nun bei uns abgegeben, da sein Besitzer sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern konnte. Sammy ist mit Artgenossen verträglich und hat auch schon mit Katzen, Schafen etc. problemlos zusammen gelebt. Er ist stets freundlich und möchte gefallen. Er hat gelernt mal einige Zeit alleine zu bleiben, fährt aber auch gerne im Auto mit. Natürlich genießt Sammy das Zusammensein mit seinen Menschen und geht sehr gerne spazieren.

Kontakt siehe Tabelle oben

Online seit: 03.06.2010    HÜ2/Z8-S1

Ares

Ares wurde auf behördliche Anordnung hin bei uns abgegeben. Laut Vorbesitzer ist er ein Malinoi-Boxer-Mix und im Oktober 2004 geboren. Lange Zeit war er den Pflegern gegenüber sehr skeptisch und ließ sich nicht anleinen. Endlich haben wir es geschafft sein Vertrauen zu gewinnen und jetzt, wo das Eis einmal gebrochen ist, geht Ares auch mit unseren Gassigängern problemlos spazieren. Ares ist ein sehr menschenbezogener, verschmuster Hund, der für seinen Menschen durch Dick und Dünn gehen würde. Leider ist er mit anderen Rüden sehr schlecht verträglich. Ares hat vom Ordnungsamt Maulkorb- und Leinenpflicht auferlegt bekommen, könnte jedoch mit seinem zukünftigen Halter einen Verhaltenstest absolvieren und wenn er diesen besteht, wieder von Maulkorb und Leine befreit werden. Ares sollte in ein hundeerfahrenes Zuhause ohne Kinder vermittelt werden, wo man gewillt ist mit ihm zu "arbeiten". Wer gibt Ares eine Chance?

Kontakt siehe Tabelle oben

Online seit: 14.12.2009    HÜ2/Z2-S3

Taylor

Update: 25.05.2010 neue Bilder
Der Huskymischling Taylor ist im Juni 2008 geboren und hat offensichtlich nicht nur gute Erfahrungen mit Menschen gemacht.
Taylor ist ein recht unsicherer Hund, der seine Leute erst kennenlernen muß. Er ist mit Artgenossen verträglich, sollte jedoch
nicht zu Kleintieren oder Katzen vermittelt werden. Unser Taylor ist ein sportlich aktiver Hund, der entsprechend seinem Temperament ausgelastet werden möchte. Er genießt ausgedehnte Spaziergänge in Wald und Feld und ist ein richtiger "Outdoorhund". Taylor ist sehr verspielt und beherrscht die Grundkommandos. Er fährt gerne im Auto mit und möchte stets gefallen. Nach kurzer Eingewöhnung wird er sicher der perfekte Begleiter, der für seine Menschen durch Dick und Dünn geht.
Taylor sucht ein Zuhause bei aktiven Menschen, die sich gerne mit ihrem Hund in der freien Natur bewegen. Kinder sollten nicht im Haushalt leben.

Kontakt siehe Tabelle oben.

Online seit: 12.12.2009    HÜ2/Z2-S1

Aiko

Update: 28.12.2009 neue Bilder
Aiko ist ein ca. 1 jähr. Boxer-Berner-Sennen-Mischlingsrüde, der als Abgabehund zu uns kam. Aiko ist ein anfangs recht unsicherer Hund, der ein Zuhause bei Hunde erfahrenen Leuten sucht. Im früheren Zuhause hat Aiko seinen Menschen gegenüber Futterneid gezeigt, was wir im Tierheim aber noch nicht beobachten konnten. Aiko ist gehorsam und gelehrig, braucht jedoch etwas Zeit, um Vertrauen zu fassen. Zukünftige Herrchen/Frauchen sollten mit Aiko die Hundeschule besuchen und ihn liebevoll aber konsequent erziehen. Kinder sowie Katzen oder Kleintiere sollten nicht im Haushalt leben. Aiko ist mit Hündinnen verträglich, mag aber keine Rüden.

Kontakt siehe Tabelle oben.

Online seit: 12.12.2009    HÜ2/Z1-S5

Charlie

Update: 28.12.2009 neue Bilder
Charlie kam als angeblicher Fundhund zu uns. Mittlerweile wissen wir, dass der "Finder" der eigentliche Besitzer ist und ihn schnell loswerden wollte. Charlie ist etwa im September 2007 geboren. Er ist mit Artgenossen grundsätzlich verträglich macht aber an der Leine "die Welle". Charlie lebt bei uns mit zwei weiteren Rüden problemlos zusammen. Charlie ist sehr freundlich und ein richtiges Energiebündel. Leider hat sich jedoch herausgestellt, dass er sehr schlechte Hüften hat und daher keinesfalls für den Hundesport geeignet ist. Wir suchen für Charlie ein Zuhause bei Leuten, die ihn entsprechend seiner Anlagen fördern und fordern.

Kontakt siehe Tabelle oben.

Online seit: 11.12.2009    HÜ1/Z20-S5

Karlson

Karlson ist ein vermutlich reinrassiger Kaukase, der mit gebrochenem Bein und in sehr schlechtem Ernährungszustand zu uns kam. Dank einer OP, kann Karlson sein Bein nun wieder belasten. Karlson ist ein freundlicher Hund, der sich gut mit ihm bekannten Artgenossen und auch mit Katzen verträgt. Karlson ist ein richtiger Ausbrecherkönig. Er öffnet problemlos Türen und klettert über zwei Meter hohe Zäune. Er fährt gerne im Auto mit, hat aber natürlich auch kein Problem damit alleine Zuhause zu bleiben. Karlson lebt zur Zeit mit anderen Hunden und Katzen problemlos zusammen.

Kontakt siehe Tabelle oben.

Online seit: 06.12.2009    HÜ2/Z18-S5

Angie

Unsere Angie ist eins unserer "Sorgenkinder" im Tierheim. Quasi im letzten Moment kam sie zu uns, als ihre Besitzerin sie einschläfern lassen wollte. Angie ist Fremden gegenüber leider sehr mißtrauisch und reagiert aggressiv, weshalb sie vom Ordnungsamt Maulkorb und Leinenzwang auferlegt bekommen hat. Allen die sie kennt gegenüber verhält Angie sich freundlich und zeigt sich eher unterwürfig. Sie kennt die Grundkommandos und ist mit Artgenossen und auch Katzen grundsätzlich verträglich, möchte im neuen Zuhause aber eher Einzelhund sein. Auch Angie hat es verdient ein eigenes Zuhause zu bekommen und wir hoffen sehr, daß sich potentielle Interessenten durch ihre "Macke" nicht abschrecken lassen. Wir suchen für Angie ein liebevolles geduldiges Zuhause bei einem Paar oder einer Einzelperson ohne Kinder

Kontakt siehe Tabelle oben.

Online seit: 27.07.2008    HÜ3/Z1-S5

Jerry

Jerry ist im Oktober 2000 geboren und lebt seit April 2008 bei uns im Tierheim. Wir nahmen Jerry bei uns auf, um ihm die Euthanasie zu ersparen. Jerry wurde bereits im Alter von einem Jahr als gefährlicher Hund eingestuft. Seinen Bezugspersonen gegenüber ist er sehr gehorsam und anhänglich. Leider ist er über Jahre hinweg nur mit Stachelhalsband geführt worden, was seine Aggressionen gegen fremde Personen offensichtlich noch gefördert hat. Jerry ist ein unsicherer Hund, der längere Zeit braucht, um sich an fremde Personen zu gewöhnen. Jerry ist mit Hündinnen verträglich, sollte aber nur an absolut zuverlässige, hundeerfahrene Leute vermittelt werden.

Kontakt siehe Tabelle oben.