Viele Tiere suchen ein neues Zuhause. Helfe bitte mit und gib uns eine Chance!!!

Nicht immer bekomme ich mit, wenn ein Tier schon vermittelt ist. Bitte sei so fair und teile mir mit, wenn dein Tier ein neues Zuhause gefunden hat. Kontaktaufnahme erfolgt ausschließlich über die bei dem jeweiligen Tier angegebene Ansprechpartner. Viele weitere Tiere suchen ebenfalls ein neues Zuhause. Bitte beachte daher meine Linksammlung!
Letzte Komplettabfrage dieser Seite: 13.03.2011

Online seit: 22.12.2007    HÜ2/Z14-S1

Zeus

Update: 21.06.2008
ZEUS - Notfall -
Der stattlichen Rotti-Dobermann-Mischlingsrüde ist im Mai 2003 geboren und ca. 70cm hoch. Seine Besitzer mussten umziehen. So musste er sein gewohntes Leben in Haus und Hof aufgeben. Die Umstellung verkraftet er nicht so gut. Er reagiert auf seine Lage irritiert. Zwar ist er gut erzogen, testet aber nach Rotti- und Dobermann-Art aus, inwieweit er gegebene Kommandos umgehen kann. Zeus ist stubenrein. Hündinnen kann er zunächst ausdauernd bedrängen, läßt sich dann aber selbst von sehr kleinen Hündinnen in die Schranken weisen. Mit Rüden haben wir noch keine großen Erfahrungen; einen kleinen vorwitzigen Rüden ignorierte er. Für Zeus suchen wir baldmöglichst ein neues Zuhause als Einzeltier, ohne kleine Kinder, ohne Katzen und Geflügel, mit Haus & Hof, aber gut eingezäunt. Zeus kann 2m hohe Barrieren überwinden. Er fährt gern Auto, mag Wasser und hat einen ausgeprägten Jagdtrieb. Beim Anblick von Katzen schnellt Zeus sehr energisch los. Daher sollte der neue Halter ihm körperlich absolut gewachsen sein und Rasseerfahrung sowie Konsequenz im Umgang mit willensstarken Hunden besitzen.

Kontakt:
Tierschutzverein Sadelkow - Gnadenhof Sonnenschein e.V.
17099 Datzetal / OT Sadelkow
Tel: 039606-20597
Fax: 0395-5442019
an der B197 zw. Neubrandenburg und Friedland , Mecklenburg-Vorpommern
E-Mail: info@gnadenhof.de
Web: www.gnadenhof.de
Besuchszeit tgl. 11-16 Uhr (auch Sa, So u. feiertags)

Online seit: 10.11.2007    HÜ1/Z17-S2

Jake

Jake ist ein ca 1996 geborener Boxermix-Rüde, welcher an einer Straße aufgefunden wurde. Er ist sehr menschenbezogen, ausgesprochen anhänglich und verschmust und stubenrein. Für sein Alter ist er sehr agil und kann noch sehr hoch springen. Mit Hündinnen kommt er gut aus, nur dominante Rüden sowie Schafe und Ziegen mag er nicht. Jake sucht liebe Leute in Wohnung oder Haus mit Hof, allerdings ohne Stalltiere in der Nähe.

Kontakt:
Tierschutzverein Sadelkow - Gnadenhof Sonnenschein e.V.
17099 Datzetal / OT Sadelkow
Tel: 039606-20597
Fax: 0395-5442019
an der B197 zw. Neubrandenburg und Friedland , Mecklenburg-Vorpommern
E-Mail: info@gnadenhof.de
Web: www.gnadenhof.de
Besuchszeit tgl. 11-16 Uhr (auch Sa, So u. feiertags)

Online seit: 07.11.2007    HÜ1/Z16-S5

Ken

Update: 03.11.2008
Geschlecht: Notfall/Rüde
Alter: 5 Jahre
Rasse: Presa-Pointer-Bernersennen-Mischling
Farbe: schwarz mit weiss
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Die Goldakupunktur hat sich gelohnt. Er läuft wirklich wieder gut und schmerzfrei.
Schutzgebühr: 280,00 Euro
Standort/Pflegestelle: 64653 Lorsch

Raue Schale, weicher Kern... Kleiner Sturkopf, eher ruhig, Sensibelchen, sehr verschmust, lernwillig, intelligent, fröhlich, bleibt alleine, verspielt, spielt gerne mit Hundespielzeug und schmust mit Stofftieren, er bewegt sich zwischen freilaufenden Gänsen, Enten und Ziegen problemlos. Auch Häschen in ihren Gehegen interessieren ihn nicht. Er hat lockiges Fell (Bernersennenfell). Ein sehr dankbarer Hund der sich um die ungeteilte Aufmerksamkeit bemüht und sich auf seine Art mit viel Liebe bedankt. Hundeerfahrung muß vorhanden sein, aber Ken ist kein extrem schwieriger Hund, er ist nur ein Hund der eine klare Erziehung und Führung braucht. (Keinen Kasernenton!) Wir suchen eine Einzelplatz oder mit einer netten Hündin die Ken mag. Ken wurde an der Hüfte operiert. Die Goldakupunktur hat sich gelohnt. Er läuft wirklich wieder gut und schmerzfrei.

Kontakt:
Anja Griesand
E-Mail: anja-@t-online.de
Tel: 06472-911444

Online seit: 27.10.2007    HÜ2/Z8-S2

Nela

Rottweilermischling
Hündin, wird noch kastriert
Geb. ca. Ende 2006
Im Tierheim seit 10.08.07

Nela wurde als Fundtier aufgenommen, bis heute hat sich kein Besit-zer gemeldet. Sie ist recht ängstlich, in vielen Situationen unsicher und hat vermutlich bisher kein allzu schönes Leben gehabt. Grund-sätzlich ist sie freundlich zu Menschen, mag es aber nicht bedrängt zu werden. Nela sucht eine neue Familie ohne oder mit größeren Kin-dern, die über Hundeerfahrung verfügt. Artgenossen mag sie, Katzen können wir testen. Wir denken, dass sie bisher nicht in der Wohnung gelebt hat und vieles noch lernen muss. Sie sollte auf jeden Fall eine gute Hundeschule besuchen, etwas Grundgehorsam ist vorhanden. Kein Anfängerhund und nicht zu Kleinkindern.

Kontakt:
Tierheim Biberach
Tel: 07351 - 506 700
E-Mail: PetraSchefold@aol.com

Online seit: 06.10.2007    HÜ2/Z7-S3

Jäcky

Jäcky
Tierdaten Bearbeiten
TierID: 15
Gruppe: Hunde
Untergruppe: patenschaft
Altersgruppe: Hundesenioren 8 Jahre und älter
Rasse: Mix
geb.: ca. 1998
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: schwarz-braun

Aufnahme im Tierheim: zu uns am 03.11.01 vom TSV aus Brenzlau Beschreibung: Hallo, ich heiße Jäcky und bin ein lieber verschmuster Hund, der sich an ein oder zwei Menschen bindet und keinen anderen akzeptiert. Ich war zwischenzeitlich vermittelt und kam zurück, ich hatte mich an mein Herrchen gebunden, Frauchen mochte ich garnicht,das war wohl ein Fehler, den ich mußte zurück ins Tierheim, Herrchen war sehr traurig. Nun suche ich ein neues Zuhause, wer gibt mir noch eine Chance? Ihr könnt auch eine Patenschaft für mich übernehmen!

Kontakt:
Franziskushof
Dolores Schneider
Web: http://www.franziskushof-tierschutzverein.de
E-Mail: info@franziskushof-tierschutzverein.de
Tel: 052´64-5374

Online seit: 20.09.2007    HÜ1/Z2-S3

Silvia

Silvia ist eine ca. 6-jährige Schäfi-Mix-Hündin. Sie ist sehr dick und sucht sehr dringend eine Familie, bei der sie auf andere Gedanken als Fressen kommen kann. Im Tierheim kann das Futter nicht rationiert werden und die Hunde bekommen keine Bewegung. Silvia ist bereits kastriert und wird geimpft, entwurmt, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet vermittelt. Sie befindet sich noch im Tierheim in Ciudad Real/Spanien.

Kontakt:
Christine Kotte
Web: www.berlin-tierschutz.de
Tel: 0 30-84 72 09 81
E-Mail: berlin-tierschutz@arcor.de

Online seit: 09.09.2007    HÜ1/Z1-S4

Alma

Name: Alma
Rasse: Mastin Espanol Mix
Alter: geb. ca. 2002
Geschlecht: weiblich, kastriert

Alma ist eine sehr umgängliche Huendin, kommt grundsaetzlich gut mit den anderen Hunden und anderen Tieren zurecht, fährt super im Auto mit, geht gut an der Leine und verhält sich freundlich fremden Menschen gegenüber. Kritisch wird es ausschliesslich bei Fuetterungssituationen, sobald andere Hunde in der Nähe sind - da geht ihr doch recht starker Futterneid mit ihr durch. An diesem "Problem" wird jedoch bereits gearbeitet. Für Alma wird ein neues Zuhause gesucht, das ihr tolles und souveränes Wesen zu schätzen weiß und ihr vollen Familieanschluß gibt.

Kontakt:
Mirjam Cordt
Tel: 06734-914646
Handy: 0171-4466354
E-Mail: dog-inform@t-online.de

Online seit: 25.07.2007    HÜ1/Z1-S2

Captain

Rasse: Mastin Espanol Schäferhund Mix
Alter: geb. 2004
Geschlecht: männlich, kastriert

Captain ist - auch wenn sein Name dies sugerieren könnte - nicht wirklich eine Führungspersönlichkeit. Er ist um Umgang mit Menschen recht unsicher und tendiert aus dieser Unsicherheit heraus, erst mal den Starken zu mimen. Wer sich hiervon nicht beeindrucken lässt und sich ihm gegenüber gelassen und souverän gibt, dem begegnet er zwar hektisch, aber nicht aggressiv. Bei unsicheren Personen verliert er das letzte Stückchen Kontrolle über sich und zeigt sich dann eher unfreundlich. Er begreift sehr schnell (hier sind seine Menschen gefordert, dass er durch menschliches, unbewußtes Tun nicht "Blödsinn" sondern für uns Menschen "Wichtiges und Gutes" lernt). Captain kommt bestens mit anderen Hunden aus und ist in keinster Weise futteraggressiv, allerdings ist er momentan noch recht hektisch und unruhig. Captain sucht ein ruhiges, souveränes Zuhause mit Menschen, die bereit sind, mit viel Geduld in diesem Hibbel die guten und witzigen Seiten zu entdecken, die wir schon erleben durften. Wir würden uns so sehr freuen, wenn dieser im Grunde genommen liebenswerte Jeck sein Zuhause findet!

Kontakt:
Hundeschule / Hundepension Mirjam Cordt
Tel: 06734-914646
E-Mail: dog-inform@t-online.de

Online seit: 07.06.2007    HÜ1/Z2-S2

Bobby

Prachthund möchte lernen Bobby ist ein prächtiger Mischlingsrüde aus Ägypten, 15 Monate alt. Über die Tierschutzorganisation Spare kam er im Dezember zu seiner Pflegestelle nach Bad Ditzenbach, wo er erstmal lernte, wie schön Herumtollen und Spielen mit anderen Hunden sein kann. Er vermied anfangs jeden Blickkontakt mit Menschen - inzwischen sucht er ihn. Auch genießt er menschliche Nähe und Zuwendung, klettert gerne auf den Schoß, hebt sein Bein um gekrault zu werden. Bobby braucht Beschäftigung und eine ruhige, sichere Führung. Ideal wären Besitzer mit Hundeerfahrung und der Möglichkeit für viel Bewegung, sei es durch Garten, ausgedehnte Spaziergänge oder Hundesport wie Agility oder Mobility. Bobby ist geimpft, kastriert und gechipt. Sein kurzes, weiß-braunes Fell ist pflegeleicht, seine Größe ein gutes Mittelmaß. Mehr über Bobby erfahren Sie von

Kontakt:
Herrn Schlienz
Tel: 07163-5345405
E-Mail: Schlienz@t-online.de

Online seit: 06.06.2007    HÜ1/Z3-S1

Laika

Update: 06.09.2007
Die ca. 2004 geborene American-Stafford-Hündin hat bereits mehrere Besitzer gehabt. Deshalb suchen wir dringend verantwortungsvolle Menschen mit Rasseerfahrung, Konsequenz und Geduld, die Laika ein bleibendes Zuhause geben können. Laika ist kastriert und an den Ohren kupiert. Ihre Hundeverträglichkeit testeten wir noch nicht aus, da sie im Tierheim besonders sensibel auf Streß reagiert. Laika ist außerordentlich anhänglich, bindet sich aber nicht an jeden Menschen. Interessenten mit Haus und Hof sollten berücksichtigen, dass sie kann sehr hoch springen kann. Für die Haltung in der Mietwohnung ist eine Vermietererlaubnis erforderlich. Weiterhin ist ein Sachkundenachweis nötig. Schön wäre es, wenn Interessenten sich viel Zeit nehmen würden, um sich mit ihr auf einen Wesenstest vorzubereiten.

Kontakt:
Tierschutzverein Sadelkow - Gnadenhof Sonnenschein e.V.
Angerstrasse 3
17099 Datzetal / OT Sadelkow
Tel: 039606-20597
Fax: 0395-5442019
an der B197 zw. Neubrandenburg und Friedland , Mecklenburg-Vorpommern
E-Mail: info@gnadenhof.de
Web: www.gnadenhof.de
Besuchszeit tgl. 11-16 Uhr (auch Sa, So u. feiertags)

Online seit: 05.05.2007    HÜ1/Z3-S2

Alex

Name: Alex
Siegerländer Hütehund
Geboren im Dezember 1998
Rüde, kastriert, gechipt

Charakter: Alex hat es in den ersten drei Jahren seines Lebens nicht besonders schön gehabt: sein Besitzer hat ihn geschlagen und er war zu lange am Tag sich alleine überlassen. Im November 2001 wurde er an einen Tierschutzverein abgegeben, weil er seine Besitzerin aus seiner Not heraus gebissen hatte. Von da an hatte er Glück, er musste trotz seiner Vorgeschichte nicht lange im Tierheim sitzen. Seine neuen Besitzer hatten schnell erkannt, dass er ein Traumhund ist (wenn auch mit einigen "Macken") und besuchten mit ihm die Hundeschule, gaben ihn jedoch wegen Scheidung und seinem "gespaltenem" Verhältnis zu Artgenossen wieder ab. Alex ist super gelehrig und lernwillig, braucht klare Grenzen und eine sichere und klare Führung. Mit Hündinnen ist er bei langsamer Annäherung verträglich, mit Rüden nur bedingt. Alex benötigt Auslastung in Form von Kopfarbeit, ist sehr verschmust, fährt sehr gut im Auto mit, verträgt allerdings nur wenig Stress. In seinem neuen Zuhause sollten keine jüngeren Kinder (aufgrund des Stresspegels) leben und es ruhig zugehen; Hektik ist ihm zuwider. Alex ist die absolute Super-Schmusebacke. Er sucht schon so lange ein neues Zuhause und wir wünschen ihm von Herzen, dass es in diesem Jahr endlich klappt und er SEINE Familie findet.

Kontakt:
M. Cordt
DOG-InForm
Tel: 06734-914646
Handy: 0171-4466354
E-Mail: dog-inform@t-online.de

Online seit: 18.03.2007   HÜ1/Z1-S3

Bogus

Update: 30.07.2007
Er sollte zu jemanden mit Hundeerfahrung und einem Erst-Hund zum orientieren, dadurch lernt er noch schneller als ohnehin schon! Er könnte sogar eine Begleithundprüfung machen, denn er ist so schlau, daß sogar die Trainerin von der Hundeschule von ihm fasziniert ist! Er liebt alles was zwei Beine hat. Mit anderen Hunden hat er nur noch ab und zu ein Problem, das sich aber mit viel Training in den Griff bekommen läßt. Seine Kumpels die er mittlerweile hat, liebt er ... (alles Rüden,Mädels sind immer so zickig)! Er ist ein Musterstück in der Wohnung, er macht nichts kaputt, er bellt auch nicht wenns klingelt oder wenn jemand kommt. Einen Garten zum austoben wäre nicht schlecht ..

Kontakt:
Web: www.spanische-waisenhunde.de
Rita Hild
E-Mail: marco.hild@t-online.de
Tel: 07246 94 34 44

Online seit: 08.02.2007   HÜ1/Z2-S5

Balto

Rottweiler-Schäferhund-Mischling
Rüde
Geb. Juli 1997
Im Tierheim seit 29.01.07

Balto, ein sehr hübscher, kräftiger Rottweilermischling wurde wegen Umzugs im Tierheim abgegeben. Als großer, älterer Hund hat er es natürlich sehr schwer ein neues geeignetes Zuhause zu finden. Er ist gut erzogen, bleibt problemlos mehrere Stunden alleine und fährt gerne im Auto mit. Mit Hündinnen ist er gut verträglich, kleine Rüden ignoriert er – nur große Rüden zählen nicht zu seinen Freunden. Er würde gerne wieder mit Katzen zusammenleben. Balto bindet sich sehr an eine Bezugsperson, von Fremden lässt er sich meist nicht anfassen. Vorteilhaft wäre es, wenn die neuen Besitzer in der Nähe wohnen und ihn erst ein paar Mal besuchen kommen können. Infos unter:

Kontakt:
Tierheim Biberach
Tel: 07351 - 506 700
E-Mail: PetraSchefold@aol.com

Online seit: 31.01.2007   HÜ1/Z3-S3

Sunny & Janko & Luna

Hier kommen Bruno und Birthe:
Aus einer Beschlagnahmung im Kreis Ostvorpommern, eines ganzen Rudels an "Wildhunden", wurde er mit seiner Gefährtin Birthe zunächst in das Tierheim Wolgast gebracht. Doch der klassische Tierheimbetrieb brachte keine Fortschritte die Tiere aus ihrer Lethargie zu holen. Durch Zufall wurde man auf unsere Arbeitsweise aufmerksam und so wurden die Beiden mit Zustimmung des zuständigen Amtes an uns weitergegeben. Hier in einer Vertrauten Rudelumgebung, fassten die Beiden schnell Vertrauen in den Menschen, so dass sie bald in ein neues Zuhause vermittelt werden können. Wer also die Geduld aufbringt sich das Vertrauen dieser Hunde zu erwerben, hat ein hundelebenlang einen treuen und loyalen Freund auf vier Pfoten. Bruno hat mehr von einem französischen Collie mit mittellangem Fell in tricolor, wobei Birthe eine zierliche kleine Kurzhaarcolliehündin in drei Farben ist. Wer sein Leben also mit einer dieser Schönheiten bereichern möchte, meldet sich direkt bei uns, also in Uschis Oase, der Tierschutzinitiative VP e. V. Hier kommen auch aus der gleichen Beschlagnahmung noch Sam, und von rechts nach links: Sunny, Janko, Luna, nicht zu vergessen: Die schon jetzt super schmusige Donna

Update: 03.10.2009
Es wäre schön wenn jemand eine Patenschaft für diese lieben Hunde übernehmen könnte.

Kontakt:
Uschis Oase
Tierschutziniatiative Vorpommern e. V.
Ursula Manges & Michael Schlesinger
Jeeserweg 3
18519 Miltzow
Tel: 038328-65244 od. 65249
Fax: 038328-659812
Handy: 0173-4772076
E-Mail: uschisoase@web.de
Web: http://www.uschisoase.online.ms

Online seit: 31.01.2007   HÜ1/Z3-S4

Sam

Hier kommen Bruno und Birthe:
Aus einer Beschlagnahmung im Kreis Ostvorpommern, eines ganzen Rudels an "Wildhunden", wurde er mit seiner Gefährtin Birthe zunächst in das Tierheim Wolgast gebracht. Doch der klassische Tierheimbetrieb brachte keine Fortschritte die Tiere aus ihrer Lethargie zu holen. Durch Zufall wurde man auf unsere Arbeitsweise aufmerksam und so wurden die Beiden mit Zustimmung des zuständigen Amtes an uns weitergegeben. Hier in einer Vertrauten Rudelumgebung, fassten die Beiden schnell Vertrauen in den Menschen, so dass sie bald in ein neues Zuhause vermittelt werden können. Wer also die Geduld aufbringt sich das Vertrauen dieser Hunde zu erwerben, hat ein hundelebenlang einen treuen und loyalen Freund auf vier Pfoten. Bruno hat mehr von einem französischen Collie mit mittellangem Fell in tricolor, wobei Birthe eine zierliche kleine Kurzhaarcolliehündin in drei Farben ist. Wer sein Leben also mit einer dieser Schönheiten bereichern möchte, meldet sich direkt bei uns, also in Uschis Oase, der Tierschutzinitiative VP e. V. Hier kommen auch aus der gleichen Beschlagnahmung noch Sam, und von rechts nach links: Sunny, Janko, Luna, nicht zu vergessen: Die schon jetzt super schmusige Donna

Update: 03.10.2009
Es wäre schön wenn jemand eine Patenschaft für diesen lieben Rüden übernehmen könnte.

Kontakt:
Uschis Oase
Tierschutziniatiative Vorpommern e. V.
Ursula Manges & Michael Schlesinger
Jeeserweg 3
18519 Miltzow
Tel: 038328-65244 od. 65249
Fax: 038328-659812
Handy: 0173-4772076
E-Mail: uschisoase@web.de
Web: http://www.uschisoase.online.ms

Online seit: 31.01.2007   HÜ1/Z2-S4

Birte

Hier kommen Bruno und Birthe:
Aus einer Beschlagnahmung im Kreis Ostvorpommern, eines ganzen Rudels an "Wildhunden", wurde er mit seiner Gefährtin Birthe zunächst in das Tierheim Wolgast gebracht. Doch der klassische Tierheimbetrieb brachte keine Fortschritte die Tiere aus ihrer Lethargie zu holen. Durch Zufall wurde man auf unsere Arbeitsweise aufmerksam und so wurden die Beiden mit Zustimmung des zuständigen Amtes an uns weitergegeben. Hier in einer Vertrauten Rudelumgebung, fassten die Beiden schnell Vertrauen in den Menschen, so dass sie bald in ein neues Zuhause vermittelt werden können. Wer also die Geduld aufbringt sich das Vertrauen dieser Hunde zu erwerben, hat ein hundelebenlang einen treuen und loyalen Freund auf vier Pfoten. Bruno hat mehr von einem französischen Collie mit mittellangem Fell in tricolor, wobei Birthe eine zierliche kleine Kurzhaarcolliehündin in drei Farben ist. Wer sein Leben also mit einer dieser Schönheiten bereichern möchte, meldet sich direkt bei uns, also in Uschis Oase, der Tierschutzinitiative VP e. V. Hier kommen auch aus der gleichen Beschlagnahmung noch Sam, und von rechts nach links: Sunny, Janko, Luna, nicht zu vergessen: Die schon jetzt super schmusige Donna

Update: 03.10.2009
Es wäre schön wenn jemand eine Patenschaft für diese liebe Hündin übernehmen könnte.

Kontakt:
Uschis Oase
Tierschutziniatiative Vorpommern e. V.
Ursula Manges & Michael Schlesinger
Jeeserweg 3
18519 Miltzow
Tel: 038328-65244 od. 65249
Fax: 038328-659812
Handy: 0173-4772076
E-Mail: uschisoase@web.de
Web: http://www.uschisoase.online.ms